Naturheilpraxis
Theda Sebald

Immunsystemischer Testaufbau


In zunehmendem Maße haben wir es mit Erkrankungen zu tun, die sich durch den modernen Diagnoseapparat nicht klären lassen. Die IST-Diagnostik bietet in diesen „undurchsichtigen Fällen“ die Möglichkeit, Zusammenhänge zu erkennen und eine saubere ganzheitliche Diagnose zu vollziehen. So lassen sich z.B. übergeordnete Störfelder diagnostizieren, wie Zahnherde, Zahnwerkstoffunverträglichkeiten, Belastungen durch Elektrosmog und Geopathie, sowie Darmparasiten, chronische Virus- und Bakterienbelastungen.
Die IST-Diagnostik ist die elektrophysikalische Vermessung des Organismus an Akupunkturpunkten, die in direkter Wechselbeziehung zur Grundregulation und zum zentralen Immunsystem stehen. Die folgende Therapie zielt darauf ab, gestörte Organfunktionen wieder zu normalisieren. Die störenden Krankheitsfaktoren werden mit Hilfe von Nosoden ausgeleitet. „Das was eine Krankheit hervorruft, heilt sie auch“.
Die Therapie dauert zwischen 3 bis 4 Monaten, in denen man die Krankheitserreger täglich mit Globuli ausleitet und eventuelle Zahnprobleme saniert. In einigen Fällen dauert die Behandlung länger.